1.PNG

Nakhal, Wadi Bani Awf, Bilad Sayd und Tanuf

Sie werden um 8 Uhr mit einen klimatisierten Geländewagen von ihrem Reiseführer im Hotel abgeholt. Von Muscat geht es über den Sultan Quaboos Highway Richtung Barka. Von hier aus geht es ins Landesinnere. Als erstes besuchen wir die Festung von Nakhal. Von der auf einem Felsen erbauten Festungsanlage hat man einen phantastischen Ausblick auf die Oase und die dahinter liegenden Gebirgszüge von Jebel Akhdar. Zwischen Nakhal und Rustaq verlassen wir die befestigte Straße und fahren auf einer der schwierigsten offroad Strecken im Oman ins Wadi Bani Awf. Vorbei und durch beeindruckende Schluchten und Canyons machen wir unseren zweiten Stop im Dorf Bylad Said.

nakhal-wadi-bani-awf.jpg

Dieses jahrhunderte alte Dorf beeindruckt durch seine in mitten von atemberaubenden Felsformationen angelegten Terrassengärten. Angekommen auf ca. 2400 m Seehöhe geht auf einer neuen gebauten Bergstraße runter in die Oase von Tanuf. Hier besichtigen wir die Ruinen der antiken Stadt und die außergewöhnlichen zwei tausend Jahre alten Bewässerungskanäle im Wadi Tanuf. Anschließend geht es zurück nach Muscat. Ankunft im Hotel ca. 18 Uhr.

Reisezeit 1. Jänner bis 31. Dezenber

Im Preis inbegriffen:
English sprechender Fahrer/Guide in klimatisiertem Geländewagen
Eintritt in Museen und Festungen
Wasser und soft drinks während des Tagesausfluges


Im Preis nicht inbegriffen:
5% Mehrwertsteuer
Mittag- und Abendessen
Alkoholische Getränke
Alle persönlichen Ausgaben


Zusatzinformationen:
Die oben angegebenen Preise sind nur gültig bei Abholung aus einem der Muscat Stadthotels.
Tourguides in einer anderen Sprache können gegen einen Aufpreis von OMR 45 gebucht werden.
Dieser Aufpreis ist gültig per Fahrzeug.
Auf Wunsch besorgen wir in Lunchpaket gegen einen Aufpreis von OMR 6 pro Person.